8 Tipps für Tortenwettbewerbe

Endlich Gold!!!

Torten Wettbewerbe, machen so viel Spaß und sind so Nervenaufreibend. Mein erster Wettbewerb war auch in Hamburg, dass war 2015.
Ich selber fand das Stück mega, die Jury hat mir immerhin eine Lobende Anerkennung zugestanden 😉


Seit dem sind 3 Jahre und einige Torten Wettbewerbe ins Land gezogen und bei jedem einzelnen hab ich etwas Neues dazu gelernt.
Es ist einfach schön zu sehen, dass sich die harte Arbeit endlich auszahlt.
Nicht das ich mich nicht auch total über meine Bronze und Silber Auszeichnungen gefreut habe. Aber Gold war halt immer das eigentliche Ziel. Und nachdem ich jetzt schon 2-3 Mal das Feedback bekommen habe, knapp an Gold vorbei geschliddert zu sein, beruhigt es mich einfach, zu wissen ich kann es,es ist auch für mich möglich, wenn ich mir genug Mühe gebe!

Tipps für Wettbewerbsteilnehmer

  • Holt euch das Feedback der Jury!!!
    Wenn ihr das nicht macht könnt ihr nicht aus euren Fehlern lerne. Die Jury möchte ja auch das es beim nächsten Mal besser läuft und die Damen und Herren der IGT sind alle super lieb! Auch die Besten der Besten holen sich immer Feedback ;).
  • Lest die Regel!
    Es ist wirklich super wichtig die Regeln ganz genau zu lesen!
    Muß Kuchen enthalten sein?
    Sind nur essbare innere Stützen erlaubt?
    Wie groß darf das Stück maximal sein? …
  • Glitzer ist eigentlich nie erlaubt!
    Lasst Glitzer einfach weg! Ihr lauft sonst Gefahr das euer Stück disqualifiziert wird, nur wegen ein bisschen Glitzer. Wenn ihr Schimmer oder essbares Glitzer benutzt, bringt die Farbe mit zur Abgabe des Schaustücks! Sicher ist sicher!
  • Tragt Helle Kleidung
    Wenn ihr euer Schaustück herstellt, solltet ihr darauf achten, keine Kleidung zu tragen die fusselt oder dunkel ist, unschöne dunkle Fussel im Fondant kosten euch Punkte!
  • Augen glänzen!
    Wenn ihr eine Figur macht, benutzt „confectinores glaze“ um den Augen und Lippen einen natürlichen Glanz zu geben.
  • Transportsicherung entfernen
    Falls ihr als Transportsicherung zB einen Zahnstocher oder ähnliches verwendet, lasst ihn möglichst lang, damit ihr nicht vergesst ihn wieder zu entfernen.
  • Es kommt nicht auf die Größe an
    Euer Schaustück muß nicht möglichst groß sein um zu gewinnen. Es muß sauber gearbeitet sein und eine Geschichte erzählen. Versucht so viele Details mit reinzubringen wie möglich.
  • Nix kopieren
    Klar könnt ihr euch Inspirationen suchen, in Büchern, Magazinen oder dem Internet, aber ihr solltet auf keinen Fall ein anderes Zuckerwerk kopieren!!!
    Es ist euer Stück und sollte auch dementsprechend eure Idee sein.

Das waren jetzt schon mal ein paar Tipps die euch dabei helfen sollten, einige Punkte zu bekommen. Ich habe all diese Sachen auf die harte Tour lernen müssen 😉 und möchte euch ersparen die gleichen Fehler zu machen, nur weil ihr es vielleicht noch nie gehört habt oder nicht drüber nachdenkt.

Und für alle die noch nie an einem Wettbewerb teil genommen haben, es aber gerne mal machen möchten. Meldet euch für den nächsten Wettbewerb an und macht es einfach!
Nehmt euch viel Zeit für euer Stück und habt Spaß! Die Jury ist wirklich total lieb und freut sich riesig über neue Gesichter!

XOXO Janine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.